Skip to content

Elektronische Gesundheitskarte: Eine Krankenkasse versucht, eine Versicherte zu erpressen

16. Dezember 2014

Leider!,ist dies kein Einzelfall…
DAS GEHT UNS ALLE AN!

Was muß noch passieren?,das Wissende die Hilfe vorgaukeln und sich als MRV’s darstellen>>>jedoch seit,zu langer Zeit:Betroffene blockieren und sich somit so“strafbarst“gar nicht reagieren???

Ich habe ganz sicherlich“höchstgravierende“Nachweise!

Ich bin so gravierendst und schockierend ERSTARRT,was nicht nur mir allein!,zugefügt wurde.

Ich schäme mich in unvorstellbarerem Maß,das leider berechtigt!

Lieber Gruß an diejenigen,zu Recht um mich besorgten“wahhaftig“korrekten Blogger!!!

OH MEIN GOTT.

P.S.:An eingeweihte die reagiert haben!
Versuche mich so schnell mir möglich:mich für schnellste Unterstützungshilfen“secret“melden,zu können!

Ich hab euch seeehr LIEB!

SOS

dieDatenschützer Rhein-Main

Ein Mitglied der BKK HENSCHEL Plus hat sich an die Bürgerrechtsgruppedie Datenschützer Rhein-Main gewandt, weil ihre Krankenkasse ihr weder eine neue Krankenversicherungskarte ausstellt noch ihren Widerspruch gegen die Ausstellung einer elektronischen Gesundheitskarte bearbeitet.

Die bisherige Entwicklung:

18.07.2012: Schreiben der BKK HENSCHEL Plus an die Versicherte. Es fällt darin die erpresserische Wortwahl auf, die in dem Absatz gipfelt: „In der Konsequenz ergibt sich daraus, dass Versicherte nach Ablauf der Gültigkeit ihrer bisherigen Krankenversicherungskarte dann als Privatpatient zu behandeln sind und die Kosten für ihre Behandlung selbst zu tragen haben“.

Ursprünglichen Post anzeigen 531 weitere Wörter

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Sollte irgendeine Person über meine Blogs oder Inhalte/Themen oder Funktion mittels"strafbarsten" Option handeln,mich oder meine Namen:auch,zurückliegend mich geschädigt haben sollte oder nur annähernd:meine Persönlichkeit:egalauf welchem Weg,hat mit schwersten:Konsequezen,zu rechnen!Alle RECHTE!,behalte ich mir,für die Vergangenheit/Gegenwart&Zukunt"ausdrücklichst" vor!Strafvervolgung,Schmerzensgeldforderungen sowie Schadenersatz im vollem Umpfang werden den Verursachern,mit "allen"Haftungsoption,zur eigenen Last geahndet!zur Last mitjegliche

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: